Zurück zur Übersicht
Andreas BabeAndreas Babe | 02.03.2016

Website-Projekt - X-TRA


Der Startschuss

Das X-TRA ist am Zürcher Limmatplatz nicht wegzudenken. Tolle Konzerte, aussergewöhnliche Partyreihen - der zentrale Veranstaltungsort mit einem Fassungsvermögen von bis zu 2'000 Personen und eigenem Hotel. Nach der Offertstellung und einigen Gesprächen gings fix, eine neue Website muss her, die nicht nur die Attraktivität des X-TRAs repräsentiert, sondern auch die Arbeitsabläufe optimiert. Zweimal gleiche Datensätze eingeben ist ein Sünde, wer mag das schon? Und wer sich durch unsere Website gelesen hat weiss "Automatisierung" ist unser Lieblingswort.

Automation ist unser Lieblingswort


Testrunde

Das X-TRA ist gross, so gross dass sogar Rollschuh Disco's mit zig hundert Besucher veranstalt werden, die durch die Räume rollen. Ideal also für eine Testrunde mit dem gesamten Team. User Experience am Arbeitsplatz ist halt nicht gleich User Experience vor Ort. Selbstverständlich kann von zu Hause auf dem Laptop oder unterwegs mit mobilen Geräten auf die Website zugegriffen werden. Das für das X-TRA entwickelte System, steuert jedoch viele weitere Kanäle. Ist ein Event einmal erfasst, beginnt das Mutli-Channel-Abenteuer:

- Responsive Webanzeige
- Integration in ScreenSystem (Onhouse Vorschau auf TVs)
- Individuelle Integration in Newsletter
- Individuelle Integration auf Poster (A3 Druck-PDF)
- Social Media Einbindung (Facebook und Twitter)
- Schnittstelle zur Clubzone-Software
- Bildintegration von Flickr.com und Usgang.ch

Als Gäste auf Rollen starteten wir den Abend natürlich an der Bar. Hinter den Tresen und auch sonst im gesamten Club sind Monitore, welche auf kommende Parties aufmerksam machen und auch diese Monitore werden vom CMS gesteuert. Mit meinem iPhone hatte ich nun die Möglichkeit, andere Screens anzeigen zu lassen oder zu bearbeiten - Test bestanden - nächster Drink bestellt. Der Screen an der Kasse mit dem Eintrittspreis kommt natürlich auch automatisiert aus dem CMS - wie auch die Posters auf den Toiletten. 

MovePeople im X-TRA
Leon (im Bild links) war für das Design verantwortlich


Viel können muss es und Spass machen soll es auch

Der Titel ist die Anforderung, welche wir uns selber bei jedem Projekt an das Content Management System (CMS) stellen. Der User soll gemäss individueller Berechtigung so viel es geht und so intuitiv wie möglich bearbeiten können. Aus diesem Grund wurde auch in diesem Projekt das hauseigene MoveCMS (Entwicklung von MovePeople) eingesetzt. Dabei achten wir darauf, dass nicht nur das Frontend (was der Besucher sieht), sondern auch das Backend (Bearbeitungsmodus) für den Kunden optimiert aufgebaut wird. Weg von zeitraubenden "Zusammenklick-Newsletter-Erstellungs-Drittanbieter-Software" - geht ja auch in 15 Sekunden mit drei Klicks - das selbe gilt für die Posters. Jede Seite kann individuell für Suchmaschinen optimiert werden (inkl. Snippet-Preview) und die Seite generiert den HTML Code unter Einhaltung der Event-Markup-Richtlinien, damit Events attraktiv bei Google angezeigt werden. Die Seite ist nicht nur eine Website, sie ist ein System, welches viele zuvor nötige Aufgaben automatisiert erledigt.

MoveCMS Einblick von X-TRA.ch
Printscreen vom MoveCMS-Eventerfassungsmodul (links), Dashboard (rechts oben), SEO-Einstellungen (rechts unten)


Erreichte Ziele

- Individuelle Entwicklung sämtlicher notwendigen Funktionen wie auch komplette responsive Umsetzung
- Optimierung diverser Arbeitsprozesse und daraus resultierende Ressourceneinsparungen
- Verbesserte Suchmaschinenen-Rankings
- Deutliche Minimierung der Absprungrate (gem. Google Analytics)
- Tolle Feedbacks vom X-TRA Management, Mitarbeiter, Partner wie auch Kunden
- Einen tollen Abend an der Rollschuh Disco im X-TRA :)

X-TRA Website Preview Bild

X-TRA-Website besuchen
 

1'000 Dank

Geht an Stephan Willi, Verantwortlicher von Seiten X-TRA für das Website Projekt - mit vielen tollen Ideen, der Herr ist sehr "web-affin" und hat mächtig "Drive" - was eine sehr angenehme Zusammenarbeit garantierte. Auch an Mirco Ludolini, Shibo Tschäppeler und Lucie Neuhaus vom X-TRA Team. 


Kontaktieren Sie uns und wir treffen uns auf einen Kaffee, um Ihnen das System detailliert vorzustellen.

Let's talk

Ziehen Sie den Brief in den Briefkasten